Schloss Rosendael
Schloss Rosendael
Schloss Rosendael
710

Schloss Rosendael - Rozendaal

N 52.0096366 / E 5.9636504

Der Ursprung von Schloss Rosendael ist eine mittelalterliche Burg. Von dieser Burg ist nur noch der Bergfried übrig.

Rosendael ist seit über zweihundert Jahren die Residenz der Grafen und Herzöge von Gelre. Durch eine Erbschaft gelangt Rosendael in den Besitz von Lubbert Adolf Torck, der mit der wohlhabenden Petronella Wilhelmina van Hoorn verheiratet ist. Nach einem früheren Brand lässt Torck 1721 das Haus gegenüber dem Bergfried neu errichten. Auch die Gärten werden von Daniel Marot verschönert. Aus dieser Zeit stammen die Muschelgalerie, die Frösche, die Teekuppel und der Wasserfall mit den Statuen von zwei Flussgöttern. Im Jahr 1837 wurde die Gartenanlage von Jan David Zocher Jr. verändert.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Rosendael wiederholt getroffen. Der letzte private Besitzer, Van Pallandt, ließ das Schloss nach dem Krieg restaurieren, und kurz vor seinem Tod ließ er auch die Muschelgalerie restaurieren. Um die Einheit von Haus und Park zu erhalten, wurde sie nach seinem Tod als Vermächtnis an die Stiftung Geldersch Landschap übertragen. Im Jahr 2006 wurde die Restaurierung mit der Anbringung des rekonstruierten Adlers auf dem Dach der Kuppel abgeschlossen.

Schloss Rosendael vermittelt einen guten Eindruck davon, wie man früher in einem Schloss lebte. Zu sehen ist eine besondere Sammlung von Möbeln, Silber und Porzellan.

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Schloss Rosendael
Schloss Rosendael
Schloss Rosendael

Schloss Rosendael
Rosendael 1
6891 DA Rozendaal

Kontaktinformationen
T: +31263644645
E: rosendael@glk.nl

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag 11:00 - 17:00
Mittwoch 11:00 - 17:00
Donnerstag 11:00 - 17:00
Freitag 11:00 - 17:00
Samstag 11:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 17:00

Diese Öffnungszeiten gelten für den Park und sind von April bis Oktober gültig. Im Juli und August sind sie täglich von 11:00-17:00 Uhr geöffnet. Von November bis März: Dienstag bis Sonntag 11:00-16:00 Uhr. Das Schloss ist samstags und sonntags von 12:30-16:00 Uhr geöffnet. Auch an Ostern, Christi Himmelfahrt, Tag der Befreiung und Pfingsten geöffnet.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.