Radarsockel Würzburg Riese V229
093

Radarsockel Würzburg Riese V229 - Harderwijk

N 52.3320278 / E 5.59375

Von der Fahrradbrücke aus können Sie einen Sockel zwischen dem üppigen Grün des Naturgartens De Hortus sehen. In der Stellung Hase in Harderwijk gab es zwischen 1942 und 1945 zwei 'Würzburg Riese'-Radaranlagen. Diese Art von Radargeräten konnte Ziele auf relativ kurze Entfernung genau verfolgen. Nachdem der Radar 'Freya Fahrstuhl' das Ziel aus großer Entfernung erkannt hatte, wurde der Standort von dem Würzburg genau verfolgt und wenn möglich von den umliegenden Stellungen unter Beschuss genommen. Heute bleibt von den beiden Würzburg Riese-Radargeräten nur noch einen Sockel des Standardtyps V229 übrig. Der zweite wurde wahrscheinlich wie der Rest der Stellung und ein Teil des deutschen Schießplatzes Horst in den 60er Jahren beim Bau der Autobahn A28 abgerissen.

Radarsockel Würzburg Riese V229

Radarsockel Würzburg Riese V229
Palmbospad
3845 CD Harderwijk

Kontaktinformationen
T: +31683167696
E: info@hortusharderwijk.nl

Naturgarten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.