Mühle Nummer III
830

Mühle Nummer III - Heusden

N 51.735233 / E 5.144068

Im achtzehnten Jahrhundert verschwanden die ursprünglichen Turmmühlen in Heusden. In der Nähe der heutigen Nummer III wurde jedoch die Oranjemolen, eine prächtige, kolossale steinerne Turmmühle, errichtet. Als sich die Deutschen während des Zweiten Weltkriegs zurückzogen, sprengten sie die Mühle am 21. April 1944 in die Luft, ebenso wie die Synagoge, die römisch-katholische Kirche und das Rathaus.

Während des Wiederaufbaus von Heusden wurde die Molen Nummer III als letzte an die Mühlenbastion angebaut. Für die Konstruktion wurden Zeichnungen der Maas-Mühle in Nederasselt als Beispiel verwendet. Die Mühle wird jetzt zum Mahlen von Getreide für eine Viehfutterfabrik in 's-Hertogenbosch verwendet.

Mühle Nummer III

Mühle Nummer III
Wieldijk
5256 PL Heusden

Kontaktinformationen
T: +316-18606057

Geöffnet jeden ersten Samstag im Monat von April bis Oktober.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.