Mühle De Reus
410

Mühle De Reus - Gennep

N 51.70585 / E 5.974818

Die erste Papiermühle der späteren Niederlande stand in Gennep, eine Windmühle, die 1845 abbrannte. Im Jahr 1846 wurde an der gleichen Stelle eine neue Mühle mit Haus gebaut. Diese ist 1882 niedergebrannt. Als die Mühle wieder aufgebaut und erweitert wurde, wurde sie sehr groß und deshalb De Reus (Der Riese) genannt. In den dreißiger Jahren wurde die Mühle etwas vernachlässigt, doch während des Zweiten Weltkriegs wurden Windmühlen wieder populär. De Reus wurde im Jahr 1943 restauriert und 1951 wurde die Mühle zum Verkauf angeboten. In jenen Jahren wurden jedoch viele Mühlen stillgelegt und zum Verkauf angeboten. 1956 wurde das Äußere der Mühle von der Vereeniging De Hollandsche Molen (Holländischer Mühlenverein) grundlegend überarbeitet. Im Jahr 1971 wurde die Mühle wieder instand gesetzt. Im Jahr 1987 wurde De Reus erneut einer gründlichen Restaurierung unterzogen.

Mühle De Reus

Mühle De Reus
Ottersumseweg 16
6591 CL Gennep

Kontaktinformationen
T: +31485516619
E: ha.kaak@ziggo.nl

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 13:00 - 16:00
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Auch nach Vereinbarung zu besichtigen.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.