Lazarus-Tor
411

Lazarus-Tor - Gouda

N 52.0109 / E 4.71196

Am Eingang des Museums Gouda, gegenüber der Johanneskirche, steht das Lazarus-Tor von 1609: das ehemalige Eingangstor zum Lazarus-Haus, in dem für Leprakranke gesorgt wurde. Das Bild am Lazarus-Tor zeigt folgendes: Man sieht die Ähnlichkeit zwischen dem reichen Mann und dem armen Lazarus. Lazarus bittet um die Krümel der Mahlzeit des reichen Mannes. Alles, was er bekommt, ist die Pflege der Hunde, sie lecken seine Wunden. Auf der Außenseite des Bildes befinden sich ein Mann und eine Frau. Das sind Aussätzige mit einem Lazarusventil und einer handgehaltenen Almshell. Schließlich befindet sich oben ein Bild von Lazarus, der nach seinem Tod auf Abrahams Schoß liegt. Lazarus wurde dann zum Schutzpatron der Aussätzigen.

Bilder: VVV Gouda.

Lazarus-Tor

Lazarus-Tor
Achter de kerk
2801 JX Gouda

Kontaktinformationen
E: info@welkomingouda.nl

Öffnungszeiten
24 Stunden geöffnet
Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.