Landhaus Mariendaal
260

Landhaus Mariendaal - Oosterbeek

N 51.9886522 / E 5.8623733

Das Anwesen liegt am Hang des Veluwezooms und weist große Höhenunterschiede auf. Höhen und Täler, was auch das Tal in der Mariendaal erklärt. Nach der Reformation verfiel das Kloster und wurde abgerissen. Das Land wurde dann landwirtschaftlich genutzt, bis der Regent Johan Brantsen (1699-1774) aus Arnheim es kaufte und ein Landhaus baute. Durch Heirat und Erbschaft kam die Mariendaal dann in die Hände der Familie Van Eck. Im Jahr 1857 erweiterte und baute diese Familie das Haus in seinem heutigen Aussehen wieder auf. In dieser Zeit wurde auch das umliegende Gelände verschönert. So wurde beispielsweise 1865 nördlich des springenden Kopfes eine Buchenallee gepflanzt: „Groene Bedstee“.

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Landhaus Mariendaal

Landhaus Mariendaal
Mariendaal 8
6861 WN Oosterbeek

Kontaktinformationen
T: 026-3552555
E: info@glk.nl

Das Anwesen ist frei zugänglich; das Haus und seine unmittelbare Umgebung sind nicht zugänglich.elijk.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.