Landgut Brakkenstein
060

Landgut Brakkenstein - Nijmegen

N 51.8182903 / E 5.8709413

In der Mitte des 17. Jahrhunderts wurde Brakkenstein bereits erwähnt. Es handelt sich um ein Anwesen mit einer sternförmigen Waldstruktur, das vermutlich als Jagdrevier genutzt wurde. Der Name Brakkenstein ist daher sehr passend; er leitet sich von dem Wort 'brak' = Jagdhund ab. Die ursprüngliche sternförmige Waldstruktur ist noch an den vorhandenen Fahrspuren zu erkennen. Durch Heirat kam das Anwesen in den Besitz der Familie Tulleken, die 1865 ein neues Haus errichten ließ: eine klotzige, weiß getünchte Villa in einem dem Neoklassizismus entlehnten Stil. 1915 wurde Brakkenstein von seinem neuen Besitzer mit dem benachbarten Gut Heyendaal zusammengelegt. Im folgenden Jahr wurde ein Pferdestall mit Kutschenhaus gebaut. Und ein paar Jahre später wurde die alte Remise zu einem Kinderspielhaus umgebaut: das Muschelhaus, weil Teile der Außenwände mit Muscheln verkleidet waren.
Stiftung Schlösser Landgüter

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Landgut Brakkenstein

Landgut Brakkenstein
Driehuizerweg 285
6525 PL Nijmegen

Kontaktinformationen
T: +31243553949
E: info@restaurant-beau.nl

Der Park ist frei zugänglich, das Haus ist ein Hotel-Restaurant.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.