Große Geesterse Mühle
130

Große Geesterse Mühle - Geesteren

N 52.424636 / E 6.760316

Die Mühle ist klein, alt und wurde mehrmals aufwendig restauriert, wobei oft Teile der früheren Mühle wiederverwendet wurden. Dennoch steht die Große Geesterse Mühle stolz auf dem Zandberg und ist sogar voll geschliffen.

Aus Archivdokumenten geht hervor, dass der Bauer Meijer und sein Schwiegersohn A. Masselink 1819 die Erlaubnis erhielten, am heutigen Standort eine Standmühle zu bauen. Im Jahr 1867 wurde die heutige Glockenturm-Mühle gebaut, wobei die Balken der abgerissenen alten Mühle wiederverwendet wurden. 1933 wurde der Windmühlenbetrieb eingestellt. Von da an wurde nur noch elektrisch gefräst. Die Mühle wurde noch bis in die 1950er Jahre gewerblich genutzt. Danach erlebte das Werk einige schwierige Jahre. Dank einer Restaurierung in den Jahren 1974 und 1975 gelang es der Familie Kienhuis, die Mühle zu erhalten.

Am 20. Dezember 1995 wurde die Mühle von der Familie Kienhuis an die Stichting Grote Geesterse Molen (Stiftung Große Geesterse Mühle) übertragen, die die Mühle kurz darauf restaurieren ließ. Am 23. August 1997 wurde die Mühle feierlich als Mahlwerk wieder in Betrieb genommen.

In der Mühle gibt es allerlei Attribute, die den Kindern auf spielerische Art und Weise vermitteln, wie eine Mühle funktioniert und wie man die schwere Arbeit eines Müllers verrichtet.

Große Geesterse Mühle

Große Geesterse Mühle
Hardenbergerweg 92
7678 VS Geesteren

Kontaktinformationen
T: 06 2299 1790
E: info@geestersemolen.nl

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag 09:30 - 13:00
Sonntag Geschlossen

Gruppen sind auch zu anderen Zeiten nach Vereinbarung willkommen.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.