Doesburgsche Senffabrik
Doesburgsche Senffabrik
360

Doesburgsche Senffabrik - Doesburg

N 52.0145136 / E 6.1366103

Innerhalb der Festungsanlagen der Hansestadt Doesburg steht eine einzigartige kleine Fabrik: die Doesburgsche Senffabrik. Im Jahr 1974 wurde es um ein Museum erweitert.Bereits im Jahr 1457 stellte der Doesburger Bürger Gosen Momme in Doesburg Senf her. Dies geht aus dem Register der Strafsachen hervor. Ein Hinweis auf die heutige Senffabrik findet sich erstmals in einem Eintrag aus dem Jahr 1806. Jacobus Egelbertus Jacob wird dort als "Senfproduzent" geführt. Er stellte den Senf mit einer Handmühle her.

Die Fabrik wurde mehrmals von anderen Eigentümern übernommen, die Handmühle wurde durch einen Gasmotor ersetzt, der dann durch einen Elektromotor ersetzt wurde. Aber das einzigartige Rezept des "Van Ouds Alom Bekende Doesburgsche Mosterd" ist immer erhalten geblieben.

Im Museum können Sie die alten Mühlen und ihre Ausrüstung bewundern. Sie können auch sehen, wie heutzutage der altmodische Bauernsenf hergestellt wird.

Doesburgsche Senffabrik
Doesburgsche Senffabrik

Doesburgsche Senffabrik
Boekholtstraat 22-26
6981 CW Doesburg

Kontaktinformationen
T: +31313472230
E: info@doesburgschemosterd.nl

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag 08:30 - 17:00
Mittwoch 08:30 - 17:00
Donnerstag 08:30 - 17:00
Freitag 08:30 - 17:00
Samstag 08:30 - 17:00
Sonntag Geschlossen

Geschlossen an Feiertagen, in der letzten Dezemberwoche und in der ersten Januarwoche.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.