Balloerveld | Schafstall
670

Balloerveld | Schafstall - Balloo

N 53.0178078919995 / E 6.647039617

Zwischen den Dörfern Gasteren, Rolde und Loon in Drenthe finden Sie das Heideland Balloërveld. Dieses Naturschutzgebiet wurde zu einem Hotspot im Unesco-Geopark Hondsrug erklärt, und das aus gutem Grund!

Das Heideland ist mit Torfmooren, Kiefernwäldern und einigen kleinen Sandverwehungen durchsetzt. Hier finden Sie viele seltene Pflanzenarten, wie z.B. den Glocken-Enzian, das Gefleckte Knabenkraut und die Geflügelte Blume. Auch Schmetterlinge finden das Gebiet sehr attraktiv; in einer Studie der Landwirtschaftlichen Universität Wageningen wurden nicht weniger als 25 verschiedene Arten gezählt! Mit etwas Glück treffen Sie auf die Schafherde des Balloërveld. Die Herde besteht aus nicht weniger als 400 Schafen und ist damit die größte in Drenthe. Eine so große Herde, die ruhig in einem so schönen Naturschutzgebiet grast, ist garantiert ein toller Anblick! In Richtung der Kreuzung 68 finden Sie den Schafstall, hier finden Sie eine Informationstafel, an der Sie sehen wo Sie die Schafe an diesem Tag finden können.

Das Balloërveld, das heute von der Staatsbosbeheer verwaltet wird, hat eine bewegte Geschichte, die sogar bis in prähistorische Zeiten zurückreicht. Das Gebiet entstand während der Elstereiszeit. Die ältesten Spuren, die hier gefunden wurden, sind Feuersteine aus der Steinzeit von etwa 10.500 v. Chr. Das beweist, dass schon damals Menschen auf dem Balloërveld gelebt haben, aber es gibt noch mehr Spuren von früherem Leben hier. Wenn das Gras und das Heidekraut nicht zu hoch sind, kann man in der Landschaft die so genannten "keltischen Felder" erkennen - rechteckige, steingemauerte landwirtschaftliche Gelände aus der Eisenzeit. Sie können auch die mittelalterlichen Karrenwege sehen. Weitere Spuren aus den verschiedenen Zeitabschnitten haben sich erhalten, zum Beispiel die vierzig Grabhügel, die über das Gebiet verstreut sind. Es gibt den Mandeberg und den Stakenberg, aber der Galgenberg ist der Hügel mit der besondersten Geschichte.

Im Balloërveld befand sich auch eine wichtige Verteidigungslinie für die deutschen Besatzer während des Zweiten Weltkriegs. Diese Linie ist hier in der Heide noch deutlich an den Schützengräben und Panzergräben zu erkennen, denen Sie sicher begegnen werden.

Balloerveld | Schafstall

Balloerveld | Schafstall
Schaapskooi Balloërveld, Crabbeweg 2
9458 TE Balloo

Kontaktinformationen
T: +31521748970
E: info@schaapskuddeballoerveld.nl

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.