Ihre Route 1
Absteigmomente 2
Drucken oder herunterladen 3
Öffnen Sie die Route in unserer App
Open Fahrradroute entlang des Festungsdreiecks in onze app
Nächster Schritt
Letzter Schritt

Fahrradroute entlang des Festungsdreiecks

länge 57.27 km
thema kulturell, forts, historisch
Kcal 1057
Fiets 3 stunden 31 min
E-bike 2 stunden 49 min

Gorinchem, Zaltbommel, Woudrichem

Die Festungsdreiecks besteht aus den befestigten Städten Gorinchem, Zaltbommel und Woudrichem sowie den Festungen Fort Vuren und Slot Loevestein. Beginnen Sie Ihre Fahrradroute am TOP in Gorinchem. Diese Stadt wurde im Jahr 2021 zur schönsten Festungsstadt der Niederlande erklärt.

Jahrhundert hatte sich Gorinchem durch seine Handwerkskunst und seine strategische Lage am Fluss Linge zu einer wichtigen Handelsstadt entwickelt. Schiffe fuhren hin und her, um die Waren auf dem Markt von Gorinchem zu kaufen. Dieser Erfolg blieb nicht unbemerkt, und die Staaten Holland und Gelre wollten Gorinchem in ihr Reich aufnehmen. Es gab einen Kampf, den Holland schließlich gewann. Alle waren glücklich und konnten gut leben. Bis zur Zeit der Reformation. Die Katholiken verließen die Stadt überstürzt, und zu Beginn des Achtzigjährigen Krieges übernahmen die Seegänger Gorinchem. Die Stadt wurde verstärkt und optimal gesichert, so entstand die Festung.

Fort Vuren ist kaum zu erkennen, wenn man daran vorbeifährt. Der Turm ist von einer hohen grünen Mauer umgeben, die das Fort vor schwerer Artillerie schützen sollte. Jahrhundert war das Fort sehr wichtig für die Neue Niederländische Wasserstraße, wurde aber auch später noch genutzt. Am Ende des Zweiten Weltkriegs war es ein Gefängnis für etwa 500 Verräter. Heute ist der Ort für jedermann geöffnet und Sie werden herzlich empfangen.

Radeln Sie weiter am Wasser entlang und lassen Sie die Kulturgeschichte auf sich wirken, während Sie die schöne Natur genießen. Radeln Sie über die Brücke auf die andere Seite der Waal und lernen Sie die Vesting Zaltbommel kennen. Diese Stadt lag an der Grenze zwischen Brabant und Gelre und stand daher ständig unter dem Druck eines ausbrechenden Krieges. Zaltbommel wurde daher streng geschützt. Niemand konnte die Stadt unbemerkt verlassen oder betreten. Schließlich wurde Zaltbommel vom Herzogtum Gelre durch Maarten van Rossum befreit. Einige bezeichnen Van Rossum als Plünderer, andere sagen, er sei ein Freiheitskämpfer gewesen. Besuchen Sie das Stadtschloss in Zaltbommel, tauchen Sie ein in die Geschichte und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über diesen Mann.

Am Zusammenfluss von Waal und Maas steht das berühmteste Schloss der Niederlande, Slot Loevestein. Es ist kein Zufall, dass diese Burg an diesem strategischen Punkt liegt. Im Mittelalter wurden hier enorme Summen an Maut erhoben. Später wurde die Burg von den Spaniern besetzt und nach einem erbitterten Kampf von den Sea Beggars erobert. Sie bauten Wälle und gruben einen Graben um die Burg. Loevestein wurde auch als Gefängnis genutzt und Hugo de Groot kam hierher. Steigen Sie im Schloss aus und finden Sie heraus, wie es ihm gelungen ist, das Gefängnis unbemerkt zu verlassen.

Die letzte Station des Festungsdreiecks ist Woudrichem. Diese Stadt war Teil der alten und neuen niederländischen Wasserlinie. Bei der Verteidigung der Stadt wurde der Fluss Waal genutzt, um den Feind in Schach zu halten. Das ging oft gut, aber oft hatte die Stadt auch unter Krieg und Eroberung zu leiden. Dieser ist noch immer in der Festung zu sehen.

Alle Orte, denen Sie unterwegs begegnen, haben ihre eigene Geschichte. Die Teilnahme an der ersten niederländischen Wasserlinie verbindet diese Orte bis heute. Die Wasserlinie diente nicht nur der Verteidigung des Landes, sondern auch der Kontrolle des Wassers und der Verhinderung von Überschwemmungen. In allen Festungsstädten werden Sie feststellen, dass die gewalttätige Vergangenheit mit der friedlichen Gegenwart Hand in Hand geht. Schlendern Sie durch die malerischen Straßen und genießen Sie eine gemütliche Terrasse. Wie sich die Zeiten ändern können!

Auf der Website riveer.nl können Sie ein Festungsdreieck-Tagesticket für die Fähren auf dem Weg kaufen.

Bewertungen
Es wurden noch keine Bewertungen eingegeben!
Schreiben Sie eine Bewertung

Hast du diese Strecke gefahren? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Radfahrern:

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie dieser Route geben (basierend auf maximal 5 Sternen) und erzähle uns, wie es dir gefallen hat.

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.
Finde Absteigmomente Finde Absteigmomente
Auf der Route
Op de route

Hier kannst du deine Route mit Absteigmomente erweitern

länge 57.27 km
thema kulturell, forts, historisch
Kcal 1057
Fiets 3 stunden 31 min
E-bike 2 stunden 49 min

Noch keine Absteigmomente hinzugefügt

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Radroute!

länge 57.27 km
thema kulturell, forts, historisch
Kcal 1057
Fiets 3 stunden 31 min
E-bike 2 stunden 49 min

Wähle hier das gewünschte Format

Fahrradroutenkarte

Fahrradroutenkarte

Mit dieser Option erhälst du nur die umfangreiche Fahrradroutenkarte.

Drucken
Herunterladen
Mail
Schaltflächenpunktformat

Schaltflächenpunktformat

Mit dieser Option erhälst du nur kurzen Knotenpunkte.

Drucken
Herunterladen
Mail
Fietsroutekaart + Beschrijving

Fahrradroutenkarte + Beschreibung

Mit dieser erweiterten Option erhälst du alles, was du für eine unbeschwerte Radtour brauchst.

Drucken
Herunterladen
Mail
GPX bestanden

GPX-Dateien

Mit dieser erweiterten Option erhälst du alles, was du für eine unbeschwerte Radtour brauchst.

Herunterladen
Mail
Nächster Schritt
Letzter Schritt