Weltkulturerbe Trockener de Beemster
Weltkulturerbe Trockener de Beemster
Weltkulturerbe Trockener de Beemster
Weltkulturerbe Trockener de Beemster
062

Weltkulturerbe Trockener de Beemster - Middenbeemster

N 52.5465715 / E 4.9111228

Die Trocknung des Beemsters gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde die Trocknungsanlage errichtet, um bedrohliche Binnengewässer in rund 7.200 ha fruchtbares Ackerland zu verwandeln. Um das Beemstermeer wurde ein 42 Kilometer langer Deich gebaut, ein Ringkanal gegraben und dann 43 Windmühlen in Betrieb genommen, um den See zu entleeren. Die Rekultivierung wurde 1612 abgeschlossen, und die Entwicklung des Polders konnte beginnen. In einem engen geometrischen Muster und einem harmonischen Ganzen wurden Straßen und Gräben angelegt und Bauernhöfe gebaut.

Wusstest Du, dass De Beemster dank dieser perfekt arrangierten Landschaftsgestaltung so berühmt wurde?

Weltkulturerbe Trockener de Beemster
Weltkulturerbe Trockener de Beemster
Weltkulturerbe Trockener de Beemster
Weltkulturerbe Trockener de Beemster

Weltkulturerbe Trockener de Beemster
Middenweg 185
1462 HN Middenbeemster

Kontaktinformationen
T: +31299621826
E: info@bezoekerscentrumbeemster.nl

Der Beemster kann natürlich immer bewundert werden. Das Besucherzentrum ist von Dienstag bis Sonntag von April bis Oktober von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Von Oktober bis April am Freitag bis Sonntag von 13.00-16.00 Uhr. Erfahr mehr über das UNESCO-Welterbe? Besuch https://www.werelderfgoed.nl/de

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.