Wassermühle Bels
261

Wassermühle Bels - Mander

N 52.445971 / E 6.842681

Diese Wassermühle wurde 1725 als Papiermühle gebaut. Doch die Papierherstellung warf immer weniger ab, so dass der Besitzer Meyer eine zweite Mühle bauen ließ. Hier wurde Zichorie geröstet, ein Kaffeeersatz für Menschen, die sich keinen echten Kaffee leisten konnten. Im Jahr 1860 baute der Sohn des Besitzers die Mühle in eine Getreidemühle um.

Im Jahr 1916 kaufte Jannes Bels beide Mühlen. Die Papiermühle (die rechte) wurde ebenfalls in eine Getreidemühle umgewandelt. Das obere Rad wurde durch eine Turbine ersetzt. Die Mühle verdankt ihren Namen noch heute der Familie Bels.

Im Jahr 1957 kaufte die Stiftung Landschaft Overijssels die Mühlen, Bauernhöfe und das umliegende Land und restaurierte die Gebäude gründlich. Im Hauptgebäude wurde eine Teestube eingerichtet, die sich inzwischen zu einem vollwertigen Restaurant entwickelt hat. Das Nebengebäude wird als Ausstellungsraum über Mühlen in Overijssel genutzt.

Wassermühle Bels

Wassermühle Bels
Bergweg 9
7663 TB Mander

Kontaktinformationen
T: 0541-680 213
E: info@watermolenbels.nl

Öffnungszeiten
Montag 24 Stunden geöffnet
Dienstag 24 Stunden geöffnet
Mittwoch 24 Stunden geöffnet
Donnerstag 24 Stunden geöffnet
Freitag 24 Stunden geöffnet
Samstag 24 Stunden geöffnet
Sonntag 24 Stunden geöffnet

Jeden dritten Sonntag im Monat findet in der Mühle eine Mahlvorführung statt.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.