St. Martins Mühle
200

St. Martins Mühle - Didam

N 51.936788 / E 6.135501

Die Mühle in Didam ist nach dem heiligen Martin, oder Sint Maarten, benannt. Dieser Heilige ist bekannt für seine Barmherzigkeit, indem er einem armen Mann ein Stück von seinem Mantel gab. Er starb am 11. November 398 und dieser Tag wird immer noch gefeiert, besonders von Kindern, die mit Laternen um die Häuser ziehen. Die Mühle geht auf das Jahr 1854 zurück, als Theodorus Kempers eine Lizenz zum Bau einer Getreidemühle und einer Schälmühle in der Nähe des Dorfes Didam beantragte. Sie wurde zu einer Bandmühle, denn das Band bot genügend Platz, um Getreide und Mehl zu lagern. Sie ist die einzige Mühle in unserem Land mit diesem Namen. In Beugen gibt es eine Windmühle namens Martinus. 1942 führte der Mühlenbauer Van Bussel die notwendigen Reparaturen durch; er riet, die Mühle wegen der hohen Bäume mit Kraftnasen zu versehen. Besitzer Strijbosch begann 1953 mit einem Ölhandel, aber auch der Mehlhandel wurde ausgebaut, wenn auch teilweise elektrisch.

In der Nacht vom 11. auf den 12. November 1964 brach in der Mühle ein Feuer aus, das dank des entschlossenen Einsatzes der Feuerwehr und der Söhne von Strijbosch rechtzeitig gelöscht werden konnte. Die Mühle entging so einer Katastrophe. Die Reparatur folgte. 1973 hatte sich eine Stange im Achsloch gelöst und die Mühle wurde durch den Stillstand immer schlechter. Miller Groot Wesseldijk aus Laren führte 1977 eine dringend benötigte Restaurierung durch. 1997 wurde eine Genehmigung für die Restaurierung der Segel beantragt, aber es wurde nichts unternommen und so setzte sich der Verfall der Mühle bis 2004 fort, als die Rettung nahte, als die Wohnungsbaugesellschaft Laris die Mühle kaufte. Im Jahr 2007 wurde die Mahlkapazität der Mühle wiederhergestellt. Seitdem gibt es eine Nutzungsvereinbarung mit der Stiftung Saint Martin Mill, die die Mühle betreibt.

St. Martins Mühle

St. Martins Mühle
Molenhoek 16a
6942 EW Didam

Kontaktinformationen
T: +31316225519 of +31623196081
E: stmartinusmolen@chello.nl

Öffnungszeiten
Montag 24 Stunden geöffnet
Dienstag 24 Stunden geöffnet
Mittwoch 24 Stunden geöffnet
Donnerstag 24 Stunden geöffnet
Freitag 24 Stunden geöffnet
Samstag 24 Stunden geöffnet
Sonntag 24 Stunden geöffnet

Die Mühle und der Mühlenladen sind jeden Samstag geöffnet. Jeden Samstag gibt es außerdem eine geführte Tour durch einen Müller. Die Mühle kann auch zu anderen Zeiten nach Vereinbarung besichtigt werden.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.