Sonsbeek-Park
692

Sonsbeek-Park - Arnhem

N 51.987389 / E 5.901583

Im 18. Jahrhundert bestand Sonsbeek aus drei verschiedenen Gebieten: de Wildbaan, de Hartgersberg (Hartjesberg) und Sonsbeek. Der letztgenannte Name soll eine Verballhornung der St. Jansbeek sein, die durch das Gebiet fließt. Auf dem Hartgersberg errichtete der städtische Zimmermann Anthony Viervant im Jahr 1742 ein Haus, das heute den Kern des heutigen Hauses bildet. Später folgte der Bau eines Kuppelsaals und der Seitenflügel. Theodorus Baron de Smeth fasst die drei oben genannten Bereiche zusammen. Bereits eingeleitete Geländeveränderungen im Landschaftsstil werden weiter umgesetzt und es entsteht ein großer Park mit Höhenunterschieden, alten Baumgruppen, offenen Wiesen, Ausblicken, Wasserspielen und Wassermühlen. Um ein weiteres Vordringen von Bauträgern zu verhindern, erwarb die Gemeinde Arnheim 1899 Sonsbeek.

Das Besucherzentrum Molenplaats Sonsbeek liegt am Rande des Sonsbeek-Parks: ein Ort der Information und Inspiration über Grün und das Erleben von Grün in Arnheim.
Auf dem Molenplaats Sonsbeek können die Besucher alles über das Grün in der Stadt und seine Bedeutung erfahren und entdecken. Das Besucherzentrum ist der ideale Ausgangspunkt für eine Einführung in die schönen Parks und anderen Naturgebiete Arnheims. Das Besucherzentrum informiert nicht nur über die Natur in und um Arnheim, sondern organisiert auch zahlreiche andere Aktivitäten in den Bereichen Landschaft, biologische Vielfalt und Kulturgeschichte sowie Gesundheit und Klimaschutz. Das Besucherzentrum ist seit Januar 2020 Teil des Natuurcentrum Arnhem. In der Mühlenscheune des Besucherzentrums aus dem 18. Jahrhundert befindet sich das Restaurant "A Beautiful Mess", in dem Sie Kaffee, Tee und ein orientalisches Mittagessen genießen können. In der benachbarten historischen Witte Watermolen (15. Jahrhundert) können Sie sehen, wie Getreide zu Bio-Mehl gemahlen wird.

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Sonsbeek-Park

Sonsbeek-Park
Zypendaalseweg 24a
6814 CL Arnhem

Kontaktinformationen
T: +31264450660
E: info@bezoekerscentrumsonsbeek.nl

Das Anwesen ist frei zugänglich; es gibt ein Restaurant.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.