Schloss Warmelo
Schloss Warmelo
Schloss Warmelo
Schloss Warmelo
382

Schloss Warmelo - Diepenheim

N 52.1964116 / E 6.5474973

Im Jahr 1952 erwirbt Prinz Bernhard den Landsitz, den seine Mutter, Prinzessin Armgard, bis zu ihrem Tod bewohnt. Als die Gartenanlagen später öffentlich zugänglich gemacht werden, erlangt das Anwesen größere Bekanntheit. Die Landschaftsgärten decken die Stilrichtungen von vier Jahrhunderten Gartenbauarchitektur ab, die auf fünf Parzellen verteilt sind: den Puttengarten, den Englischen Garten, den Französischen Garten, den Koniferenhain und den Vogelgarten. Das heutige Anwesen wurde 1874 errichtet, nachdem der frühere Rittersitz abgerissen wurde. Weitere Umbaumaßnahmen erfolgten im Jahr 1928, als zahlreiche aus anderen Orten stammende Einrichtungsgegenstände hinzukommen. In dieser Epoche wird nach Entwürfen von Hugo Anne Cornelis Poortman ein guter Teil der heute so berühmten Gartenanlagen gebaut. Warmelo ist auch bekannt für seine Sandburgenausstellung, die jeden Sommer Besucher aus Nah und Fern nach Diepenheim bringt.

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Schloss Warmelo
Schloss Warmelo
Schloss Warmelo
Schloss Warmelo

Schloss Warmelo
Stedeke 11
7478 RV Diepenheim

Kontaktinformationen
T: 0547-351280
E: park@kasteelwarmelo.nl

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag 10:30 - 16:30
Mittwoch 10:30 - 16:30
Donnerstag 10:30 - 16:30
Freitag 10:30 - 16:30
Samstag 10:30 - 16:30
Sonntag 10:30 - 16:30

Geöffnet von Mai bis September. Die Kasse schließt um 16.30 Uhr und der Park um 18.00 Uhr.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.