Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
060

Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer - Renkum

N 51.975511 / E 5.7182786

Auf der Wiese von Grunsfoort gibt es niedrige Steinbauten. Sie zeigen die Größe der ehemaligen Burg Grunsfoort, einer wichtigen Burg im Herzogtum Gelre. Ein unfreundlicher, geiziger Adliger und seine Tochter, das "weiße Fräulein", lebten dort.

Der Adlige ließ Menschen für sich arbeiten, bis sie buchstäblich krumm wurden. Er hat sie nicht bezahlt. Unter dem Deckmantel der sogenannten "vroondiensten" oder "herendiensten" war es üblich, dass Menschen aus den unteren Schichten für die Adligen arbeiteten. Den ganzen Tag mussten sie pflügen, säen, eggen, Holz hacken, Grassoden schneiden und die Heide mähen. Abends, wenn die Bauern erschöpft waren, mussten sie darauf achten, dass die Katzen nicht miauten und die Frösche nicht quakten, sonst konnten der Adlige und seine Familie nicht schlafen. Wenn es auf den Feldern nichts zu tun gab, mussten sie bei der Jagd helfen.

Leider hatte die Tochter viele seiner Eigenschaften geerbt. Wenn sie am Sonntag in die Kirche ging, mussten die armen Bauern dafür sorgen, dass ein weißer Läufer zwischen dem Schloss und der Kirche lag. Sie wollte ihre empfindlichen Schuhe nicht schmutzig machen, vor allem nicht mit der Erde vom Friedhof, die die Kirche umgibt.

Als sie schließlich starb, schien niemand um sie zu trauern. Weil sie eine Adelige war, wurde sie von sechs Baronen mit Gnade beerdigt, aber am nächsten Tag stand die weiße Frau in ihrem Sarg auf dem Friedhof. Sie wurde erneut begraben, dieses Mal von den örtlichen Bauern und viel tiefer als beim letzten Mal. Aber am nächsten Tag stand der Sarg wieder außerhalb des Zauns. Als sie noch lebte, wollte sie den Friedhof nicht berühren, jetzt wollte der Friedhof sie nicht mehr.

Sie beschlossen, den Sarg auf einen Karren mit einem Pferd davor zu stellen und zu sehen, was passiert. Das Pferd bockte, stieß den Wagen an einem Bach ab und der Sarg verschwand im Bach. Aber bei Vollmond, wenn der Mond das Wasser weiß färbt wie ein Leinenläufer, kannst du die Frau rennen sehen. Dann hüte dich, denn sie war eine böse Frau...

Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer

Schloss Grunsfoort | Der weiße Juffer
Kortenburg 14
6871 NE Renkum

Kontaktinformationen

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.