Peperbus (Pfefferstreuer)
Peperbus (Pfefferstreuer)
657

Peperbus (Pfefferstreuer) - Zwolle

N 52.5122877 / E 6.0901297

Die Geschichte des Onze Lieve Vrouwe Turms, wie er eigentlich genannt wird, beginnt in der Hansezeit. Der Turm wurde zwischen 1463 und 1481 erbaut. Neun Bewohner spendeten sechs Glocken für die Kirche, von denen mur noch eine übrig geblieben ist. Die Laterne, der obere Teil des Turms, wurde später gebaut. Der erste Architekt, Simon Penet, verschwand seltsamerweise nach einer erheblichen Budgetüberschreitung. Jacob van Collen beendete seine Arbeit, aber es ging zu Lasten des Geldes, das die Kirchenmeister für die Armen vorgesehen hatten. 1815 wurde der Turm vom Blitz getroffen, eine Reihe von Glocken fielen durch das Dach und beschädigten die Orgel. Im Jahre 1828 wurde der Turm restauriert und in seiner heutigen Form erhalten.

Peperbus (Pfefferstreuer)
Peperbus (Pfefferstreuer)

Peperbus (Pfefferstreuer)
Ossenmarkt 10
8011 MS Zwolle

Kontaktinformationen
T: 038-4214724
E: postbus@zwolle.nl

Öffnungszeiten
Montag 13:30 - 16:30
Dienstag 11:00 - 16:30
Mittwoch 11:00 - 16:30
Donnerstag 11:00 - 16:30
Freitag 11:00 - 16:30
Samstag 11:00 - 16:30
Sonntag Geschlossen

Dies sind die Sommeröffnungszeiten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.