Paviljoen 2 ’s-Heeren Loo
332

Paviljoen 2 ’s-Heeren Loo - Ermelo

N 52.3166667 / E 5.60169444

In der Nähe der Radwegkreuz 33 fahren Sie über das Gelände der Pflegeeinrichtung 's Heeren Loo. Von Oktober 1944 bis zur Befreiung war der Pavillon 2 ein Ort für Leute, die untertauchen mussten und eine sichere Zuflucht suchten. Der Geheimraum, in dem sie sich aufhalten konnten, hieß der Spookzolder, niederländisch für "Gespensterdachboden". Das Versteck auf dem Dachboden wurde nie von der deutschen Besatzung entdeckt. An der Straße Groene Allee gab es einen Versteckgraben.

Paviljoen 2 ’s-Heeren Loo

Paviljoen 2 ’s-Heeren Loo
Enckerkamp
3853 HM Ermelo

Kontaktinformationen

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.