Mühle de Weert
491

Mühle de Weert - Meppel

N 52.69355 / E 6.186201

Molen De Weert, auch Eekmolen oder De Reest genannt, liegt auf der Nordseite des Flusses De Reest und wurde 1807 nach dem Fassadenstein gebaut. Diese Mühle war die wichtigste Eek- oder Laufmühle für die Gerbereiindustrie in Meppel. Das Eekmolen war ein achteckiges Gerüst auf Steinsockel. Ursprünglich war die Mühle als Durchlauf- und Schälmühle konzipiert, später kamen einige Mühlsteine hinzu. Um die Mühle herum befanden sich drei Holzställe, die ursprünglich für die Lagerung von Eichenrinde verwendet wurden. Die Nachfrage nach gequetschter Eichenrinde ging stark zurück, und auch die Gründung der Genossenschaftlichen Landwirtschaftsbank erforderte viel Arbeit von der Mühle. Die Eekmolen wurde 1937 stillgelegt. Obwohl sich die Mühle zu diesem Zeitpunkt noch in gutem Zustand befand, wurde sie aufgrund der hohen Wartungs- und Versicherungskosten in diesem Jahr weitgehend abgerissen. Die Holzställe wurden abgerissen und alles, was übrig blieb, war die steinerne Unterkonstruktion. Diese Situation blieb bis 1997 unverändert. 1992 wurde die Welzijn Meppel Stiftung Eigentümerin des Unterbaus der Mühle; das Fundament nutzte ihn als Lager für die Jugendaktivitäten in den Sommermonaten. 1993 untersuchten sie die Möglichkeit, den Unterbau der Mühle in einen Proberaum für das Popkollektiv Xodus umzubauen. Aber die vollständige Schalldämmung des Rumpfes erwies sich als zu teuer. Eine Alternative war der Abriss, aber es wurde der Schluss gezogen, dass es eine andere Option gab: den Umbau zu einer funktionierenden Windmühle. 1994 präsentierte die Stichting Welzijn Meppel ihre Idee, De Eekmolen durch die Übergabe eines umfangreichen Sanierungsplans wieder aufzubauen. Der Umbau der Mühle galt aufgrund der von verschiedenen Seiten angebotenen Unterstützung als sehr möglich und sie fanden sogar ein passendes Achteck, das der Schuilenburger Molen aus Hellendoorn. Die Pläne wurden gut angenommen und gingen zur Arbeit. Am 13. Mai 2000 wurde das Werk offiziell eingeweiht. Im Moment ist die Mühle nur als Maismühle in Betrieb. Die beiden alten Ziegel sind noch immer in und außerhalb der Mühle.

Mühle de Weert

Mühle de Weert
Weerdstraat 78
7941 XH Meppel

Kontaktinformationen
T: 06-40061915
E: demolenaars@molendeweert.nl

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag 13:00 - 17:00
Sonntag Geschlossen
Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.