Mühle de Sterrenberg
481

Mühle de Sterrenberg - Nijeveen

N 52.732591 / E 6.168555

Die Wurzeln der De Sterrenberg Windmühle liegen in der deutschen Stadt Weener. Die achteckige Turmgetreidemühle wurde dort 1786 erbaut, aber 1977 in Teilen nach Nijeveen verlegt, wo sie Stein für Stein als Nachfolgerin einer verschwundenen Mühle am heutigen Molenweg wieder aufgebaut wurde. Die Mühle trägt den Namen ihres letzten Besitzers in Deutschland, Herrn Sterrenberg. Am 11. August 1977 nahm Seine Königliche Hoheit Prinz Claus die Mühle, die heute im Besitz der Stadt Meppel ist, offiziell in Betrieb. Einzigartig bei De Sterrenberg in den Niederlanden ist das Selbstkreuzungssystem: Die Windrose an der Rückseite der Kappe überträgt die Kreuzungsbewegung ohne Eingriff des Müllers. Auf diese Weise dreht sich die Kappe immer in den Wind!

Mühle de Sterrenberg

Mühle de Sterrenberg
Burgemeester Weimalaan 1
7948 AL Nijeveen

Kontaktinformationen
T: 0522-492659
E: info@molen-sterrenberg.nl

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag 09:00 - 12:30
Sonntag Geschlossen

Der Sterrenberg begrüßt Sie auch nach Vereinbarung.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.