Mühle de Bommelaer
860

Mühle de Bommelaer - Den Bommel

N 51.718483 / E 4.271761

In den 1620er bis 1630er Jahren wurde an dieser Stelle bereits eine hölzerne Getreidemühle gebaut, von der Teile in der heutigen Mühle wiederverwendet wurden. Im Jahr 1961 verkaufte die Familie Vermaas die inzwischen verfallene Mühle an A. Lokker. Es folgten weitere Eigentümer, die eine Abrissgenehmigung für die Mühle erhielten. Im Jahr 1967 wurde die fast abgerissene Mühle von der damaligen Stichting tot behoud van de Flakkeese Molens übernommen.

Zwischen 1969 und 1971 wurde die Mühle restauriert. Seitdem wird die Mühle auf freiwilliger Basis zum Mahlen von Getreide genutzt. Zu dieser Zeit erhielt die Mühle auch ihren heutigen Namen. Nach der Übertragung im Jahr 1974 wurde die Gemeinde Oostflakkee Eigentümerin, seit 1988 ist die Mühle im Besitz der Molenstichting Goeree-Overflakkee.

Mühle de Bommelaer

Mühle de Bommelaer
Molendijk 33
3258 LM Den Bommel

Kontaktinformationen
T: 0187-612052 of 06-2229 6865

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag 10:00 - 17:30
Sonntag Geschlossen

Hängt der Blaue Wimpel herum? Dann ist die Mühle offen.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.