Landgut Wester-Amstel
610

Landgut Wester-Amstel - Amstelveen

N 52.3062051 / E 4.9061486

Im Jahr 1662 kaufte der Handelsbürgermeister Nicolaas Pancras zwei Bauernhöfe auf der Westseite der Amstel. Er ließ sie abreißen und baute einen Landsitz, den er wegen seiner westlichen Lage am Fluss Wester-Amstel nannte. Ein längliches Haus aus Stein und Holz ist auf dem torfigen Boden gebaut. Der hölzerne Teil ist für Kutschen und Pferde gedacht. Hinter dem Haus befindet sich ein schmaler Park und ein Wald.

Im 18. Jahrhundert wechselte der Ort regelmäßig den Besitzer, aber Wester-Amstel entging dem Abriss, ein Schicksal, das viele Landhäuser nach 1750 ereilte. Die wirtschaftlichen Bedingungen verschlechterten sich in diesen Jahren und es gab beunruhigende Probleme in der Landwirtschaft. Es ist Antonius Q. van Persijn, der Wester-Amstel 1792 kauft, ausbaut und verschönert. Im Jahr 1900 kauft Jacobus Ph.J.F. Lissone den Komplex, der nun in einer gleichnamigen Stiftung untergebracht ist.

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Landgut Wester-Amstel

Landgut Wester-Amstel
Amsteldijk Noord 55
1183 KR Amstelveen

Kontaktinformationen
T: 020-6716254
E: info@wester-amstel.nl

Öffnungszeiten
Montag 09:00 - 16:30
Dienstag 09:00 - 16:30
Mittwoch 09:00 - 16:30
Donnerstag 09:00 - 16:30
Freitag 09:00 - 16:30
Samstag 12:00 - 16:30
Sonntag 12:00 - 16:30

Die Öffnungszeiten gelten für den Park von April bis Oktober. Das Haus wird als Bürostandort und Raum für Aktivitäten genutzt. Weitere Informationen erhältst du auf der Website.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.