Landgut Salentein
150

Landgut Salentein - Nijkerk

N 52.2353834 / E 5.496249

Wo der Nachbar De Berencamp vom Betrüger zum Bauernhof ging, folgte Salentein dem entgegengesetzten Weg. Im 16. Jahrhundert gab es einen Bauernhof namens Groot Vaneveld. Während des 18. und 19. Jahrhunderts wurde es zu einem Landgut ausgebaut und wurde als Salentein bekannt. Und 1906 erhält das Haus sein heutiges Aussehen. Willem Marcus van Weede (1848-1925), Herr von Salentein und dem Berencamp, ließ Salentein in ein Haus im pseudo-mittelalterlichen Stil mit Zinnen und Ecktürmen umbauen und verputzen. Durch die visuelle Einbeziehung von Teilen von De Berencamp wird Salentein Teil eines großen(er) Bauwerks. Eine Erklärung für den Namen ist nicht gefunden worden. Möglicherweise muss es in Richtung eines Steins, eines Krugs, einer Halle oder eines Hauses, eines Verkaufs gesucht werden.

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Landgut Salentein

Landgut Salentein
Putterstraatweg 5
3862 RA Nijkerk

Kontaktinformationen
T: +31332475201
E: info@landgoeddesalentein.nl

Öffnungszeiten
Montag 12:00 - 21:00
Dienstag 12:00 - 21:00
Mittwoch 12:00 - 21:00
Donnerstag 12:00 - 21:00
Freitag 12:00 - 21:00
Samstag 17:00 - 21:00
Sonntag 12:00 - 21:00

Das Haus ist eine Verpflegungseinrichtung und ein Treffpunkt. Das Anwesen ist frei zugänglich.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.