Landgut Rupelmonde
Landgut Rupelmonde
021

Landgut Rupelmonde - Nieuwersluis

N 52.1933523 / E 5.004259

Am Westufer der Vecht, unterhalb von Nieuwersluis, liegt das Landgut Rupelmonde aus dem 17. Jahrhundert. Der erste bekannte Besitzer war Jean de Wolf, ein bekannter Amsterdamer Kaufmann. Er nannte das Landgut „Bereveld“ (Bärenfeld), was von einem der nachfolgenden Bewohner jedoch zu „Rupelmonde“ geändert wurde. Der nächste Bewohner war ein flämischer Kaufmann aus Rupelmonde bei Antwerpen. Rupelmonde war ein schlichtes Gehöft, wurde aber 1768 im Stil Ludwigs XIV und XV umfangreich umgebaut. Das prächtige Haus wird nach wie vor privat bewohnt und ist daher nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Landgut Rupelmonde
Landgut Rupelmonde

Landgut Rupelmonde
Rijksstraatweg 24
3631 AC Nieuwersluis

Kontaktinformationen
T: +31302205534
E: info@utrechtsebuitenplaatsen.nl

Kann nicht besichtigt werden.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.