Kapelle Sint Salvator
920

Kapelle Sint Salvator - Baarle-Nassau

N 51.4409293 / E 4.9451765

Die Kapelle wird im Volksmund auch Kapel van Nijhoven genannt, aber dieser religiöse Ort ist die Sint Salvator Kapelle. Die Kirche ist eigentlich das Ergebnis eines Streits zwischen den Einwohnern von Baarle-Nassau und denen von Baarle-Hertog. Jahrhundert wurde den Bewohnern des nassauischen Teils von den Bewohnern von Hertog nicht mehr erlaubt, die St. Remigius-Kirche zu besuchen. Deshalb bauten die Nassauer ihre eigene Kirche: die St. Salvator-Kirche.

Die Kapelle hat viel Gewalt erlebt und wurde mehrmals dem Erdboden gleichgemacht. Trotzdem wurde 1930 eine Kapelle auf den Fundamenten des alten Chors wieder aufgebaut. Das Design stammt von Dom Hans van der Laan. Die Kapelle ist umgeben von einem Gebetsgarten mit einer Lourdes-Grotte, in der du eine Kerze anzünden kannst, einem Kalvarienberg und einem Kreuzweg, der die Passion Jesu darstellt. Außerdem gibt es fünfzehn Postkapellen mit dem Rosenkranz (eine römisch-katholische Gebetskette) und sieben Marienstatuen.

Von Mai bis September findet mittwochs um 19.00 Uhr ein Gottesdienst statt.

Foto: Visit Baarle

Kapelle Sint Salvator

Kapelle Sint Salvator
Nijhoven 2
5111 HE Baarle-Nassau

Kontaktinformationen
E: info@parochiebaarle-nassau.nl

Öffnungszeiten
24 Stunden geöffnet
Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.