Jüdischer Friedhof Vught
620

Jüdischer Friedhof Vught - Vught

N 51.655183 / E 5.2794045

Obwohl die Gemeinde in Vught keine eigenständige war, wurde hier 1771 ein jüdischer Friedhof eingerichtet. Es gehörte der jüdischen Gemeinde in Den Bosch, aber erst 1790 erhielten die Bosscher Juden die Erlaubnis, ihre Angehörigen hier zu bestatten.

Während des Zweiten Weltkriegs trug der jüdische Friedhof in Vught auch das erste Opfer des nahe gelegenen Lagers Vught. Sein Name war Elias Koopman. Er kam aus Amsterdam und wurde im Januar 1943 auf diesem Friedhof beigesetzt. Er ist das einzige Todesopfer des Konzentrationslagers, das hier begraben wurde. Alle anderen Opfer des Lagers Vught wurden im Lager selbst eingeäschert und dort verstreut.

Jüdischer Friedhof Vught

Jüdischer Friedhof Vught
Berkenheuveldreef 12
5263 EN Vught

Kontaktinformationen

Der Friedhof ist nur nach Vereinbarung mit der jüdischen Gemeinde zugänglich.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.