Havezate De Havixhorst
Havezate De Havixhorst
Havezate De Havixhorst
Havezate De Havixhorst
801

Havezate De Havixhorst - De Schiphorst

N 52.6743366 / E 6.2590113

Wofür der Name Havixhorst steht, ist nicht ganz klar. Have steht für Besitz, horst für eine Höhe in der Landschaft, aber auch für das hohe Nest des Falken. So könnte sich der Name auf ein hoch gelegenes Haus, aber auch auf ein Habichtsnest beziehen. Jan Arent Godert de Vos van Steenwijk, Kommissar der Generalstaaten, ließ das heutige quadratische Haus mit den Nebengebäuden errichten.

Fast dreihundert Jahre lang, bis 1956, war das Herrenhaus im Besitz der Familie De Vos van Steenwijk. Im Jahr 1981 ging es schließlich in den Besitz der Stiftung Drentse Landschap über. Die Anlage wird restauriert und ein geometrischer (Kräuter-)Garten und ein Skulpturengarten mit figürlichen Skulpturen aus dem 20. Jahrhundert angelegt. Seitdem wird das Haupthaus von The Havixhorst als luxuriöses Hotel-Restaurant betrieben. Das Anwesen ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Stichting Kastelen Buitenplaatsen Landgoederen
Havezate De Havixhorst
Havezate De Havixhorst
Havezate De Havixhorst
Havezate De Havixhorst

Havezate De Havixhorst
De Schiphorsterweg 34-36
7966 AC De Schiphorst

Kontaktinformationen
T: 0522-441487
E: info@dehavixhorst.nl

Das Haus wird als Hotel und Restaurant genutzt. Das Landgut ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.