Gedenkstätte für Grenadiere und Jäger
200

Gedenkstätte für Grenadiere und Jäger - Den Haag

N 52.037952 / E 4.370192

Das Denkmal Grenadiere und Jager erinnert an die Soldaten des Regiments Garde-Grenadiere und Jager. Die Soldaten wurden 1940 bei einem deutschen Angriff auf den Flugplatz Ypenburg getötet. Der Flughafen wurde von niederländischen Soldaten zurückerobert, was jedoch 515 Soldaten das Leben kostete. 208 dieser Soldaten gehörten dem Regiment Garde Grenadiers en Jagers an.

Auf dem ehemaligen Flugplatz Ypenburg sind inzwischen Häuser gebaut worden. Die Straßen sind nach den gefallenen Soldaten benannt. Das Gewässer, an dem das Denkmal steht, ist ebenfalls nach Kapitän Wilhelm Böttger benannt.

Der Text auf dem Denkmal lautet:

ZUM GEDENKEN AN UNSERE KRIEGSKAMERADEN
DIE IN DEN MAITAGEN VON 1940 UND DANACH
HIER UND IN ÜBERSEE
GABEN IHR LEBEN FÜR DAS VATERLAND

Seit 2010 findet jedes Jahr am 10. Mai eine Gedenkfeier am Denkmal statt.

Gedenkstätte für Grenadiere und Jäger

Gedenkstätte für Grenadiere und Jäger
Böttgerwater
2497 ZA Den Haag

Kontaktinformationen
E: shy@historischypenburg.nl

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.