Fort Isabella
Fort Isabella
Fort Isabella
210

Fort Isabella - Vught

N 51.6732887 / E 5.2881876

Fort Isabella wurde um 1618 erbaut, als 's-Hertogenbosch noch in spanischer Hand war. Die Festung wurde nach der Erzherzogin Isabella Clara Eugenia, Tochter des spanischen Königs Philipp II. benannt.

Nur das Eingangstor, über dem 1703 ein kleines Torhaus errichtet wurde, blieb beim Abriss 1914 verschont. Das Fort war später Teil der Verteidigungslinie um die Stadt und beherbergte ab 1917 eine Kaserne, die von 1922 bis 1940 die Heimatkaserne des berühmten Regiments Wielrijders war. Nach einer Zeit als Asylbewerberheim wird der Kasernenkomplex heute von zahlreichen Bewohnern und Kleinunternehmen genutzt. Hier finden Sie auch einige nette Restaurants mit angeschlossener Terrasse.

Nach Voranmeldung werden Führungen durch die Kaserne angeboten, bei denen die reiche Geschichte und deren Spuren besichtigt werden können. Dazu gehören fünf nationale Sehenswürdigkeiten, darunter die Wälle, die im angrenzenden Wald liegen.

Fort Isabella
Fort Isabella
Fort Isabella

Fort Isabella
Reutsedijk 7
5264 Vught

Kontaktinformationen
T: 088-0183873
E: info@isabellagroep.nl

Öffnungszeiten
Montag 09:00 - 22:00
Dienstag 09:00 - 22:00
Mittwoch 09:00 - 22:00
Donnerstag 09:00 - 22:00
Freitag 09:00 - 22:00
Samstag 09:00 - 22:00
Sonntag 09:00 - 22:00

Die Öffnungszeiten der Gastronomiebetriebe können variieren, sie sind jedoch in der Regel zwischen 11:00 und 18:00 Uhr geöffnet.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.