Fort aan den Ham
380

Fort aan den Ham - Uitgeest

N 52.501975 / E 4.735614

Fort aan den Ham ist ein relativ kleines Fort der Amsterdamer Verteidigungslinie und diente zur Verteidigung der Eisenbahnlinie Krommenie-Uitgeest. Es wurde zwischen 1896 und 1903 erbaut. Da er nur über eine Hubturmartillerie verfügte, wurde eine zweite Batterie gebaut, hinter der zusätzliche Artillerie positioniert werden konnte.

Es beherbergt heute ein Militärmuseum, einen Ausstellungsbereich und das Pfadfindermuseum.

Fort aan den Ham

Fort aan den Ham
Busch en Dam 13
1911 MS Uitgeest

Kontaktinformationen
T: +316-15438889
E: fortham@pm.me

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 10:00 - 15:00
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Geöffnet jeden letzten Sonntag im Monat von April bis Oktober, von 11:00-16:00 Uhr.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.