Festung Oudewater
930

Festung Oudewater - Oudewater

N 52.023716 / E 4.873401

Wenn du ins Zentrum von Oudewater radelst, wähnst du dich im frühen Goldenen Zeitalter. Die Zeit, in der das Stadtzentrum komplett neu aufgebaut wurde, weil Oudewater 1575 von den spanischen Armeen völlig zerstört wurde. Auf der Versammlung der Freistaaten in Dordrecht (1572) hatte sich die Stadt ausdrücklich für den Stadthalter Wilhelm von Oranien entschieden, was nicht gern gesehen wurde. Zum Glück konnten die Leinendreher dank der reichen Seilindustrie die zerstörte Stadt innerhalb weniger Jahrzehnte wiederaufbauen.

Die Fassaden spiegeln noch immer den Reichtum der Liniendreher wider. Übrigens verdanken die Oudewater ihren Spitznamen der Seilindustrie. Wenn die Seile geschlagen wurden, wurde das Seil um die Taille gewickelt, was einen gelben Fleck auf dem Bauch hinterließ. Deshalb werden die Oudewater-Leute auch heute noch "Gelbbauch" genannt. Wenn du das Zentrum von Oudewater betrittst, wirst du sofort den schönen Markt sehen. Setz dich in eines der vielen Straßencafés und schau auf die zahlreichen Giebel.

In den Museen der Stadt kannst du mehr über die beeindruckende Geschichte dieses Ortes erfahren.

Festung Oudewater

Festung Oudewater
Markt Oostzijde
3421 SN Oudewater

Kontaktinformationen
E: stadskantoor@oudewater.nl

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.