Echoput von Apeldoorn
090

Echoput von Apeldoorn - Hoog Soeren

N 52.232968 / E 5.877698

"König Ludwig Napoleon, der angebliche Vater des späteren französischen Kaisers Napoleon III., ließ den Echoput zwischen 1809 und 1811 begraben. Ziel war es, die Menschen und Pferde, die sich entlang der neuen gepflasterten Straße in Richtung Westen bewegten, mit Wasser zu versorgen. Mehr als 150 Jahre lang kamen die Menschen hierher, um einen Schluck zu trinken und später für das besondere Echo in dem 62 Meter tiefen Brunnen. Erst nach acht Sekunden hört man die eigene Stimme aus dem dunklen Brunnen zurückkommen! Das Haus um den Brunnen herum wurde gebaut, um zu verhindern, dass das Wasser im Brunnen schmutzig wird.

Foto: apeldoornechoput | Von: Koosg - 25. August 2011 | Lizenz: CC-BY-SA-3.0 (wiki)".

Echoput von Apeldoorn

Echoput von Apeldoorn
Amersfoortseweg 86
7346AA Hoog Soeren

Kontaktinformationen
T: +31334217456
E: info@cultureelerfgoed.nl

Alleen open voor publiek tijdens de Open Monumentendagen.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.