Die Wenumse Molen
190

Die Wenumse Molen - Wenum / Wiesel

N 52.257565 / E 5.965733

Die Mühle erschien erstmals in schriftlichen Quellen aus dem Jahr 1313 und wurde früher als "Wenumse Saatmolen" bezeichnet. Um das Jahr 1400 kam die Mühle in den Besitz der Herzöge von Gelderland und wurde langfristig verpachtet. Nach einer Restaurierung zwischen 1979 und 1983 wurde die Mühle von der Stiftung Wenumse Watermolen verwaltet, die auch die geräumige Halle hinter dem Mühlengebäude für Hochzeiten und Partys vermietet, möglicherweise im Zusammenhang mit einem Besuch der Wassermühle. In der Mühle wurde auf freiwilliger Basis Viehfutter gemahlen. Entlang der Mühle gibt es einen Radweg, der auf der Strecke der ehemaligen Eisenbahnstrecke Apeldoorn-Zwolle angelegt ist.

Die Wenumse Molen

Die Wenumse Molen
Oude Zwolseweg 160
7345 DG Wenum / Wiesel

Kontaktinformationen
T: 055-3121214
E: gerritgoedhart600@hotmail.com

Geöffnet am 1. Samstag im Monat von 10 bis 16 Uhr und kann nach Vereinbarung besichtigt werden.

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.