Die Business University in Schloss Nijenrode
Die Business University in Schloss Nijenrode
Die Business University in Schloss Nijenrode
870

Die Business University in Schloss Nijenrode - Breukelen

N 52.1631406 / E 5.0090539

Nur einen Steinwurf von der Route entfernt, baut sich am Ostufer der Vecht Kasteel Nijenrode auf. Der Name bedeutet so viel wie „gerodetes Land“. Das Schloss wurde bereits 1275 errichtet. Von 1907 bis 1930 befand es sich im Besitz von Michiel Onnes, einem Kaffeegroßhändler aus Amsterdam. 1930 wurde das Anwesen vom Amsterdamer Kunsthändler Jacques Goudstikker erworben. Er verwendete das Schloss zur Präsentation seiner Sammlung. Weil er als Jude um seine Zukunft fürchtete, versuchte Goudstikker 1940 vor den Nationalsozialisten über Ijmuiden nach Großbritannien zu fliehen, doch er sollte die Überfahrt nicht überleben. Im Juli 1940 schließlich hat sein Personal seine Kunsthandlung an Hermann Göring verkauft. Kasteel Nijenrode gelangte derweil in den Besitz des Deutschen Alois Miedl. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg hat die Witwe Goudstikkers Nijenrode vom niederländischen Staat zurückgekauft, der nach der Befreiung das Sagen über das Anwesen hatte. Seit 1946 nun hat hier die private Wirtschaftsuniversität Nijenrode ihren Sitz. Das Landgut und die Nebengebäude sind nur für die Besucher der Uni zugänglich.

Die Business University in Schloss Nijenrode
Die Business University in Schloss Nijenrode
Die Business University in Schloss Nijenrode

Die Business University in Schloss Nijenrode
Straatweg 25
3621 BG Breukelen

Kontaktinformationen
T: +31 (0)346 29 1211
E: info@nyenrode.nl

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.