Denkmal für die jüdischen Opfer von Den Bosch
883

Denkmal für die jüdischen Opfer von Den Bosch - 's Hertogenbosch

N 51.6860077 / E 5.3038333

Dieses Gebäude war früher eine Synagoge. An der Rückseite des Gebäudes hängen nun drei Tafeln mit den Namen der 293 während des Zweiten Weltkriegs ermordeten Bosscher Juden. Die Bosscher Juden bildeten zu dieser Zeit praktisch die gesamte jüdische Gemeinde. Die Deportation dieser 293 Personen bedeutete das Ende der jüdischen Gemeinde von Den Bosch.

Denkmal für die jüdischen Opfer von Den Bosch

Denkmal für die jüdischen Opfer von Den Bosch
De Mortel 5
5211 HV 's Hertogenbosch

Kontaktinformationen

Öffnungszeiten
24 Stunden geöffnet
Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.