De Brakken
430

De Brakken - Hierden

N 52.361478 / E 5.6747957

Am 2. Juli 1940 wurden die ersten Ländereien in Hierden von der deutschen Besatzung beansprucht. Darauf wurde einen Schießplatz gebaut, auf dem die Soldaten das Artillerieschießen trainieren konnten. Die Soldaten waren am Anfang der befestigten Straße in speziell dafür gebauten Baracken untergebracht, die heute zu Häuser umgebaut sind und im Volksmund Brakken genannt werden.

Gegenüber diesen Baracken gab es 6 kleine Steinbrücken, von denen heute noch zwei übrig geblieben sind. Auf diesen Brücken stellte die Armee ihre Fahrzeuge ab. Durch die hohen Bäumen hinter den Brücken waren die Fahrzeuge komplett vor den Flugzeugen versteckt.

De Brakken

De Brakken
Ooster Mheenweg 44
3849 PB Hierden

Kontaktinformationen
T: +31341411911
E: info@harderwijk.nl

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.