Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
921

Coopersburg & Mausoleum - Akkrum

N 53.0513676 / E 5.8303784

Frank Cooper war ein erfolgreicher Geschäftsmann im Amerika des 19. Jahrhunderts, aber wussten Sie, dass sein richtiger Name Folkert Harmens Kuipers (1843-1904) war? Er kam aus Akkrum. Im Jahr 1900 ließ er in seinem Geburtsort Coopersburg, ein Heim für arme alte Menschen, errichten. Als Kuipers starb, wurde für ihn und seine Frau ein Mausoleum im Garten des Hauses errichtet. Das Mausoleum wurde von dem Bildhauer Johann Hinrich Schröder entworfen. Die Gebäude sind mit schönen Skulpturen geschmückt; so sind beispielsweise Frank Cooper und seine Frau Netty de Graaff auch im Stein des Mausoleums abgebildet.

Coopersburg und sein Mausoleum sind seit 2000 ein nationales Denkmal. Der Garten ist frei zugänglich und wird von Freiwilligen gepflegt.

Fotos von: Monumentenstichting Boarnsterhim

Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum
Coopersburg & Mausoleum

Coopersburg & Mausoleum
Ljouwertdyk 22
8491 GC Akkrum

Kontaktinformationen

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.