Airborne Monument
641

Airborne Monument - Ede

N 52.036881 / E 5.734084

Auf der Ginkelse Hei bei Ede steht das Airborne Monument, eine Gedenksäule aus Beton, die mit einem Kupferadler gekrönt ist. Der Sockel hat die Form eines Kristalls, aus dem sich das Monument wie ein Prisma erhebt. Auf der Säule befinden sich ein geflügelter und gekrönter Fallschirm, das Wappen der King's Own Scottish Borderer und ein Bildnis des mythologischen geflügelten Pferdes Pegasus. Pegasus war der Codename für die Fluchtoperation der gestrandeten britischen Fallschirmjäger. Am Fuß der Gedenkstätte befindet sich eine Tafel mit einem Text aus Jesaja 40 Vers 31: "...Sie werden aufsteigen mit Flügeln wie Adler..., ...Sie werden aufsteigen mit Flügeln wie Adler... Etwas weiter gibt es einen Felsbrocken mit dem Text darauf: Luftlandung vom 17. bis 18. September 1944.

Airborne Monument

Airborne Monument
Verlengde Arnhemseweg
6718 SM Ede

Kontaktinformationen
T: +31207183500
E: info@4en5mei.nl

Bewertungen
Für diesen Ort wurden keine Erfahrungsberichte gefunden.
Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie diesen Ort besucht? Helfen Sie uns und schreiben Sie eine Bewertung.

Wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie diesem Standort zuweisen (basierend auf maximal 5 Sternen), und erzähl uns, wie es dir gefallen hat

Zur Sicherheit möchten wir feststellen, dass du ein Mensch bist.